Park im Kurort

Park im Kurort

Oasen zum Aufblühen

Zu einer Kur gehört viel mehr als nur Packungen, Bäder und Gymnastik: das sogenannte „der Gesundheit dienliche Kurortmilieu“ ist eines der Erfolgsgeheimnisse von Kuren. Nicht nur wegen des Tapetenwechsels, dem Ausbrechen aus dem Alltag, sondern vor allem wegen der unbelasteten Natur und des reinen Klimas sind Heilbäder und Kurorte so gut zum Erholen und Regenerieren geeignet.

 

© Bad Pyrmont

Das Auge erholt sich mit

Die Tradition, wunderschöne Parkanlagen für die Erholung der Kurgäste, Touristen und auch für die Einwohner anzulegen, geht schon auf das 17. Jahrhundert zurück. Doch in der heutigen schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit sind Rückzugsmöglichkeiten noch wichtiger geworden. Die Kurparks sind sich dieser Aufgabe bewusst und erfüllen sie mit viel Hingabe.

 

Sie bieten kleine Oasen zum Innehalten, Durchatmen und Auftanken. Und ermöglichen außerdem, die Natur in einem gestalteten Raum kennen zu lernen.

© Kurverwaltung Bad Füssing
Kur-Tipps

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

Sie fahren zur Kur oder ins Wellness-Wochenende? Damit Sie nichts Wichtiges vergessen, haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt.

mehr erfahren
Die Kur auf Rezept

Wie kann ich eine Kur beantragen?

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie so eine Beantragung abläuft, lesen Sie hier.

mehr erfahren

Das grüne Gütesiegel

Alle mit dem Gütesiegel „Park im Kurort“ ausgezeichneten Grünanlagen erfüllen diese Qualitätskriterien und laden daher zu einem besonders reizvollen Besuch ein:

© Hessischer Heilbäderverband
  • Kurparks unterstützen die Wirkung der natürlichen Heilmittel wie Wasser, Luft und Erde und machen sie intensiv erlebbar.                 
  • Kurparks zeichnen sich durch gärtnerische Vielfalt im Wandel der Jahreszeiten aus und bieten:
    ·
    einen reichhaltigen Baumbestand
    ·
    üppige Blumenrabatten
    ·
    Themengärten
    ·
    landschaftsarchitektonische Vielfalt
  • Kurparks sind im Hinblick auf Barrierefreiheit angelegt und für Menschen mit Behinderungen erlebbar.
  • Kurparks sind in die Infrastruktur des Kurortes optimal eingebunden.                  
  • Kurparks sind mit Informationssystemen ausgestattet.
  • Kurparks werden liebevoll gehegt und gepflegt, garantieren Qualität in Ausstattung und Pflege.                    
  • Kurparks sind Bühne und Kulisse für Kunst und Kultur.

Achten Sie auf unser Gütesiegel und lassen Sie sich überraschen, was die qualitätsgeprüften Parks und Grünanlagen in den Heilbädern und Kurorten zu bieten haben.


Sie möchten noch mehr über die ausgezeichneten Kurparks in Deutschland erfahren? Dann besuchen Sie die Website von "Park im Kurort" und entdecken Sie alle Parks, tolle Aktionen zum Mitmachen und Gewinnen und noch vieles mehr!

mehr erfahren

© Bad Zwischenahn

"Kurpark genießen und Foto schießen" - so lautete das Motto für unseren Fotowettbewerb. Mit mehr als 500 eingereichten Fotos zeigten uns die Besucher, wie sehr sie den Besuch im Kurpark genießen. Die Jury hat sich entschieden und die Gewinner freuen sich über ein Wochenende in einem der 13 Orte mit den attraktivsten Kurparks in Deutschland.

mehr erfahren

© Bad Salzuflen / © Kurhan (Fotolia)